Projekt Resita

Tiere können nicht umHilfe bitten und brauchen sie doch.

Resita

12.05.-19.05.2018

Wir waren vor Ort

Vom 12.-19.05.2018 waren wir mit einer kleinen Truppe im Public Shelter Resita, das etwa 120 km von Timisoara entfernt liegt.

 

Wir unterstützen dieses Sehlter schon seit einiger Zeit und wollen weiter helfen. NOCH wird hier nicht getötet. Die Zwinger sind leider sehr überfüllt. Der Bürgermeister war während unserer Anwesenheit an einem Tag vor Ort. Er hat leider durchblicken lassen, dass er töten lassen wird wenn sich die Bedingungen nicht rapide verbessern. Die Anzahl der Hunde muss dringend verringert werden. Dann kommt er auch uns entgegen, u. a. bot er eine Sheltererweiterung an. Na ja - warten wir mal ab.....

 

Neben regelmäßige Futterlieferungen kümmern wir uns auch darum, dass die Hunde medizinisch versorgt werden.

 

Auch Kastrationsaktionen organisieren wir. Besitzer können ihre Hunde/Katzen kostenlos kastrieren lassen. Das wird auch rege in Anspruch genommen. So rege, dass die Tierärzte nicht alle schaffen und/oder uns das Geld ausgeht.

 

Während unserer Anwesenheit fand auch eine Kastrationsaktion statt. Ein Tierarzt war im Shelter und ein anderer mit einem Kastrationsmobil in der Stadt. Der Andrang war so groß, dass wir einen weiteren Termin im Juni anbieten.

Animal Voice

Die Stimme der Tiere, die nicht um Hilfe schreien können.